SmArt-Defense

SmArt-Defense

Seit 2012 gibt es Selbstverteidigungs-Kampfkunst in Algermissen. Ursprünglich KTJ des ASM-Team Hannover/Hildesheim, heißt die Kampfkunst seit 2016 SmArt Defense, sie wird im Sinne des Notwehrparagraphen unterrichtet.

Ziel ist es:

- sich gegen Übergriffe jeglicher Art erfolgreich zur Wehr setzen zu können

- ein Gespür für Gefahrensituationen zu entwickeln

- mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln

- eigene Stärken zu erkennen und zu nutzen

- Körper, Geist und Seele zu schulen

- Werte wie z.B. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, soziales Miteinander und Respekt  

vermitteln

 

Wie in den meisten anderen Kampfkunst- und Kampfsportarten können auch in der SmArt Defense verschieden Gürtelprüfungen (Dans) abgelegt werden.

SmArt Defense ist eine Mischung aus verschiedenen Kampfkunst- und Kampfsport-arten und stammt aus alten asiatischen Philosophien ab, in dem sich die Dualität wiederspiegelt.

SmArt Defense bedeutet „Sanfte/Intelligente Abwehr“ wörtlich übersetzt und die groß geschriebenen Buchstaben S und A stehen für „Selbstverteidigung“ und „Abwehr“. Das Wort Art bedeutet „Kunst“, womit die Bedeutung von SmArt Defense als „Kunst der sanften Abwehr/Selbstverteidigung“ zu verstehen ist.

 

Wer die Kampfkunst SmArt Defense kennen lernen möchte ist herzlich zum Probetraining eingeladen.

 

Unsere Trainingszeiten:

Dienstag (Turnhalle Jahnstr.)

Kindertraining Gruppe 1 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr (6 - 10 jährige) 

 

Freitag (Sporthalle Ostpreußenstraße, Schnitzelgrube)

Kindertraining Gruppe 2         von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr (10- 14 jährige)

Jugendliche und Erwachsene von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr (ab 14 jährige)

 

Auf Grund der immer noch andauernden Sanierungsarbeiten, in der Schnitzelgrube, findet das Training am Freitag im Sofa statt.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.