Ü40 mit Remis gegen Hüddessum/Machtsum

Alt-Senioren (Ü-40) 21.09.2020

Weiter auf Platz 1

Am Freitag Abend hatte die Ü40 die Altsenioren aus Hüddessum/Machtsum zu Gast in der REWE-Rudat-Arena. Nach dem erfolgreichen Start in die Saison mit dem klaren 5:0 Auswärtssieg in Ahrbergen sollte nun auch der erste Heimsieg her.

Zu Beginn des Spiels hatte der Gast deutlich mehr Spielanteile und unsere Mannschaft tat sich sichtlich schwer. In der 10. Minute dann das unglückliche 0:1, als ein Klärungsversuch von Torsten Pries unhaltbar im eigenen Kasten landete. In den folgenden Minuten hatten unsere Herren noch etwas Glück, als ein weiter Schuss am Pfosten landete und einmal vom Keeper "Kutti" super pariert wurde. Nach 15 Minuten kam unsere Mannschaft immer besser ins Spiel und erarbeitete sich auch einige Möglichkeiten. Es dauerte allerdings bis zur 29. Minute bis Frank Luhmann sich ein Herz fasste und einfach mal abzog. Den Ball konnte der Gäste-Keeper nur nach vorne abprallen lassen und Dirk Exler konnte zum 1:1 abstauben. Mit dem Ergebnis ging es dann leistungsgerecht nach 30 Minuten in die Pause.

In der 2. Hälfte wollten unsere Jungs das Spiel unbedingt drehen und die Punkte am Grasweg behalten. Nun hatten wir deutlich mehr Ballbesitz und ließen hinten kaum noch etwas zu. Es wurden mehrer gute Tormöglichkeiten herausgespielt, diese konnten allerdings nicht genutzt werden. In der 50. Spielminute dribbelte sich Dirk Exler in den Strafraum der Gäste und konnte nur noch mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Neunmeter verwandelte Alexander Herrmann souverän zur 2:1 Führung für unsere Farbe. 10 Minuten vor Ende der Partie war das Spiel gedreht und alles sah nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel aus. Nun sollten aber die Gäste nochmal kommen und diese wollten sich nicht so einfach geschlagen geben. Es fehlte nun die nötige Aggressivität bei unserer Mannschaft und die Gäste erhielten wieder mehr Ballbesitz. In der 57. Minute war es dann passiert. Die HüMax-Mannen konnten ebenfalls mit einem Abstauber das 2:2 erzielen.

Auf Grund der ersten 15 Minuten und das Nachlassen der FSVer zum Ende hin geht die Punkteteilung durchaus in Ordnung. Da auch die Partien auf allen anderen Plätzen mit einem Remis endeten bleibt unsere Ü40 weterhin Tabellenführer nach dem 2. Spieltag. Bravo - weiter so Männer!

Am kommenden Freitag reist der FSV zum "Spitzenspiel" zur SG Söhlde/Nettlingen. Die SG steht mit ebenfalls 4 Zählern auf dem zweiten Platz. Das Spiel wird um 19:00 Uhr angepfiffen.

FSV Algermissen

2 : 2

Spvgg. Hüdd.-Mahtsum

Freitag, 18. September 2020 · 19:00 Uhr

1. Kreisklasse A - REWE-Rudat-Arena

Schiedsrichter: Michael Ziegler Zuschauer: 30

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.