Zweiter Test im heimischen Ostpreußenstadion

Zweiter Test im heimischen Ostpreußenstadion

1. Herren 31.07.2020

Wieder mit Einschränungen

Nach dem 2:2 im ersten Testspiel gegen den TSV Giesen kommt nun VfV Borussia II in's Ostpreußenstadion.

Wieder können beide Teams nur 14 Spieler einsetzten, so dass davon auszugehen ist, dass unser Trainer Adem Cabuk eine völlig andere Elf auf's Feld schicken wird, als vergangenen Sonntag.

Auch für unsere Zuschauer wird sich etwas ändern. So dürfen dieses Spiel mehr Zuschauer als vergangenen Sonntag verfolgen, allerding mit Dokumentation der Daten am Eingang und ausschließlch auf Sitzplätzen im Abstand von 1,5 Metern. Da jedoch bei weitem nicht soviel Stühle zur Verfügung stehen, wie Sitzplätze möglich sind, sollte jeder Zuschauer seinen eigenen Klappstuhl mitbringen und hoffen, dass er dann auch in's Stadion gelassen wird, denn unendlich sind die Sitzplatzmöglichkeiten nicht.

Darüber hinaus gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes im Gastro-Bereich, in welchem der Aufenthalt auch nur zum Holen von Getränken zulässig ist. Diese Pflicht gilt auch auf den Toiletten und überall, wo der Abstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann.

Wir tun alles zu eurem Schutz, macht dabei mit und haltet euch an die Hinweise auf den Hinweistafeln oder von unseren Mitarbeitern und Verantwortlichen.

Wir freuen uns auf euch.

 

FSV Algermissen

7 : 3

VfV Borussia II

Sonntag, 2. August 2020 · 15:00 Uhr

Freundschaftsspiel - Ostpreußenstadion

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.